Sicherheit

Verfasst von // 03. Februar 2012

Das Thema "Sicherheit" wird - genauso wie Design - oft in der Planung eines umfangreichen Web-Projekts unterschätzt. Die beste und schnellste Anwendung mit den tollsten Funktionen wird in dem Moment fast nutzlos, an dem ein Nutzer eine Sicherheitslücke entdeckt und ausnutzt.

Der Schaden kann variieren von:

  • Unerwünschten Inhalten auf der Seite
  • Datendiebstahl sensibler Nutzerdaten
  • Komplettausfall der Seite

Webanwendungen sind an sich äusserst komplexe Systeme und diese kennzeichnen sich durch eine allgemeine Wahrheit: 

Komplexe Webanwendungen sind aufgrund der dynamischen Entwicklung des Mediums Internet niemals 100% sicher.

Jeder, der Ihnen etwas anderes erzählt, hat entweder wenig Ahnung, verdreht die Wahrheit oder will Ihnen vermutlich etwas für viel Geld verkaufen. 

Ist Drupal also unsicher?

Ganz im Gegenteil.

Aufgrund der riesigen aktiven Entwickler-Community und über 10.000.000 Usern werden Sicherheitslücken und Risiken früh erkannt, geschlossen und behoben.

Drupal ist sicherer als jedes proprietäre, selbstentwickelte System. Warum? Ganz einfach: Weil es mehr Leute nutzen, testen, entwickeln und verbessern als eine einzelne Softare-Schmiede an Manpower an den Tag legen kann.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stp14 mnesdcuix8